Der Öko-Check für Ihre Ideen und Ziele

Passen Ihre Ideen zu Ihren Werten?

Haben Sie das schon einmal erlebt? Sie lesen über ein tolles Reiseziel, ein Freund erzählt Ihnen von seiner neuen Sportart  oder Sie entdecken in Ihrem Spanien-Urlaub eine traumhafte Finca, die zu verkaufen ist.

Und dann entwickelt sie sich in Ihrem Kopf: Die Idee.

Sie träumen davon wie es wäre, wenn…

Auf der anderen Seite wissen Sie, dass nicht jede Idee hält, was sie uns zuvor versprochen hat. Manchmal war der Traum erfüllender als die Realität. Wie sagte Vera F. Birkenbihl einmal so treffend:

Ent-täuschung bedeutet, dass die Täuschung aufhört.

Nun – falls Sie zu den kritischen Geistern gehören,  werden Sie diese Idee auf Herz und Nieren prüfen, und zwar VOR der Realisierung. Denn Sie wissen, dass alles Neue auch eine zusätzliche Investition an Energie, Zeit und  Geld bedeutet.

Der Ökologie-Check für Ideen

Aber falls Sie eher zu den begeisterungsfähigen Menschen gehören, die eine Idee ungeduldig realisieren wollen, sobald sie im Kopf ist, dann wäre das angesagt, was wir im NLP einen “Ökologie-Check” nennen.

Eine recht einfache Sache: Man prüft VORHER, ob das was man sich versprochen hat, NACHHER auch Bestand hat.

Wir  machen solche “Öko-Checks” im Coaching-Kontext und zwar VOR jeder Veränderungs-Intervention.

Bringt nicht auch ein neues Hobby oder gar die Finca auf einer spanischen Insel automatisch Veränderungen mit sich? Ich denke schon. Und damit die Veränderung in Ihrem Leben so ausfällt, wie sich das Ihr Gehirn gerade ausdenkt – hier eine Kurzform für einen Ideen-Öko-Check:

Die These hinter diesem Check:

“Sie werden umso glücklicher mit Ihrer Idee (dem neuen Hobby oder dem Ferienhaus) werden, je schlüssiger diese Idee zu Ihren höchsten Werten passt.”

Schritt 1: Finden Sie Ihre 5-7 höchsten Werte

Der erste Schritt ist also, 5 bis 7 Begriffe zu finden für das, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist. Falls Sie bereits einen NLP-Kurs besucht haben, ist Ihnen dies nicht neu und Sie kennen Ihre höchsten Werte. Für alle anderen hier einige Hinweise:

a) Fragen Sie sich: Was ist mir wirklich wichtig im Leben?

b) Kaufhaus der Werte: Hier finden Sie eine Liste von Wertbegriffen, die Sie sich herunterladen können: via-Werteliste (Download) (874)
Machen Sie zwei Durchgänge: Im ersten Durchgang kreuzen Sie max. 25 Begriffe an, die Ihnen in Ihrem Leben als wichtig erscheinen. Im zweiten Durchgang reduzieren Sie diese 25 Begriffe auf max. 7 Begriffe, die Sie bitte auf Post-Its schreiben – Pro Post-it ein Wert.

Ergebnis aus Schritt 1: 5 bis 7 Post-Its mit jeweils einem Wert.

Schritt 2: Der Öko-Check für Ideen

Nun kommt der eigentliche Öko-Check. Was Sie dazu brauchen ist:

  • Ihre 5-7 Werte Post-Its
  • Ihre Ziel-Idee (das neue Hobby o.ä.)
  • Ein grosses Blatt Papier (A3 und grösser)

Zum weiteren Vorgang habe ich Ihnen ein kurzes Video erstellt:

Das Ergebnis

Das Ergebnis: Nun haben Sie ein Bild darüber, wie stark Sie Ihre Werte mit Ihrer Idee leben können.

Oft wird dieses Bild recht eindeutig ausfallen – entweder für die Realisierung Ihrer Idee oder eben auch dagegen  und Sie müssen sich eingestehen, dass dies nur eine fixe “Schnaps-Idee” war, die absolut nicht zu Ihren Werten passt.

Hin und wieder resultiert aus dem Ideen-Öko-Check auch ein ambivalentes Bild: Einige Werte plädieren ganz klar für die Idee, andere Werte hingegen fühlen sich verletzt oder vernachlässigt, wenn Sie diese Idee realisieren würden.

Aber auch dies hat sein Gutes: Denn oftmals zeigen solche Werte-Bilder dann tieferliegende grundsätzlichere Wertekonflikte, die ganz unabhängig von der aktuellen Idee, zu lösen sind.

Viele meiner Coachees berichten, dass sie durch diesen “Ideen-Öko-Check” oft mehr Klarheit für sich gewinnen konnten und dadurch langfristig bessere und nachhaltigere Entscheidungen für sich getroffen haben.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Haben Sie gerade 10 min Zeit? Dann probieren Sie diese Technik doch gleich einmal aus. Nehmen Sie eine Ihrer Zielideen und checken Sie, wie gut Ihre 5-7 höchsten Werte zu dieser Idee passen. Viel Spaß damit.
Und da mich Ihre Erfahrungen mit diesem Tool sehr interessieren, schreiben Sie (mir) doch hier ein paar Zeilen.

Weitere interessante Artikel zum Thema “Werte”:

 

Sie möchten sich intensiver mit Ihren Ideen, Zielen und Werten auseinander setzen? Dann bin ich gerne für Sie da – im Rahmen eines persönlichen Coachings oder auch als Trainer in meinen NLP-Business-Kursen. Dort spielen diese Themen besonders im NLP-Coacher-Kurs und in der NLP-Business-Master-Ausbildung eine Rolle.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.