Was ist profilingvalues?

ProfilingValues ist ein wissenschaftlich fundiertes und validiertes Testinstrument, mit dem sowohl die gegenwärtige Situation als auch Potenziale von Menschen prägnant dargestellt werden.

Profilingvalues gibt detaillierte Auskunft über das Niveau von 12 verfügbaren Basiskompetenzen (z.B. Empathie, praktisches Denken, Strukturiertes Denken, Erfolgsorientierung, Zielorientierung, Lösungsorientierung, Stabilität, Verantwortung etc.) UND das momentane „Wollen“ dieser Basiskompetenzen.

PV-pic1-spider

Abb.1: Die 12 Potenzialfelder im Überblick

Menschen können einzigartige Fähigkeiten haben, die sie gleichsam “links liegen” lassen oder die sie proaktiv einsetzen, in dem sie ihre Aufmerksamkeit darauf fokussieren. In dieser Kombination aus “Können” (Fähigkeiten/Potenziale) und dem “Wollen” als Ausdruck der aktuellen Motivation liegt der wichtigste Aspekt von profilingvalues und macht es zu einem einzigartigen Instrument.

Abb.2: korrespondierende Darstellung von "Können" und "Wollen" im Potenzialfeld "Zielorientierung"

Abb.2: korrespondierende Darstellung von “Können” und “Wollen” im Potenzialfeld “Zielorientierung”

Obwohl das profilingvalues eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bietet (Teambuilding, Outplacement, Nachfolgeplanung etc.) liegt unser Fokus beim Einsatz des profilingvalues-Instrument a) im Coaching (Status-Quo-Analyse und Evaluierung des Coaching-Erfolges und b) in der systematischen Personalauswahl (optimale Passung zwischen Mensch und Aufgabe).

 


Das Besondere an profilingvalues?

  1. Fokus auf Werte und Einstellungen
    profilingvalues konzentriert sich auf die Darstellung von Persönlichkeitseigenschaften, die relativ zeitstabil sind, wie Werte und Einstellungen – nicht auf Verhalten.
  2. nicht manipulierbar

    Das Online-Testverfahren ist so gestaltet, dass eine bewusste oder unbewusste Beeinflussung in Richtung sozialer Erwünschtheit oder einem erwünschten Selbstbild ausgeschlossen ist.
  3. minimale Dauer – maximale Aussagekraft

    Die Durchführung des ProfilingValues dauert nur ca. 20 min – das Auswertungs-Gespräch kann je nach gewünschter Tiefe 20 min bis zu 180 min dauern.
  4. wissenschaftlich fundiert und validiert

    ProfilingValues erfüllt alle erforderlichen Standards, die an wissenschaftliche psychometrische Verfahren gestellt werden, wie z.B. Validität und Reliabilität
  5. basiert auf einer humanistisch geprägten Philosophie und einer exakten Wertewissenschaft (Axiologie)
    entwickelt von Dr. Robert D. Hartman, der u.a. 1972 für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde.

 

Welchen konkreten Nutzen bietet Ihnen das profilingvalues?

  • Führungskräfte erhalten im Coaching konkrete Antworten und Handlungsempfehlungen zu Fragen, wie….
    • Was sind meine Stärken (… und auch Schwächen) – wo liegen meine wirklichen Talente? (Talent Mapping)
    • Wo kann ich am besten ansetzen, um mich systematisch weiter zu entwickeln? (Persönlichkeitsentwicklung)
    • Wo stehe ich – wie geht es weiter? (KarriereCoaching)
  • Unternehmen minimieren durch den Einsatz von profilingvalues das Risiko einer Fehlbesetzung und können Mitarbeiter systematischer fördern.
    • Wie gut passt die Aufgabe zum Menschen?
      (Personalauswahl bei internen oder externen Stellenbesetzungen)
    • Inwieweit ist ein Mitarbeiter über- oder unterfordert? Wo gibt es Fähigkeitspotenziale, die zu entwickeln wären?

Wie läuft ein profilingvalues-Prozess ab?

Obwohl das profilingValues eine grosse Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten bietet, konzentrieren wir uns auf zwei Kernanwendungen:

  • das profilingvalues in Coaching-Prozessen (KarriereCoaching/Potenzialentwicklung)
  • das optimale Matching zwischen Mensch und Aufgabe (Personalauswahl)

A. Das profilingvalues zur Standort-Analyse und Potenzialentwicklung
:

Wir setzen das profilingValues mit grossem Erfolg in Coaching-Prozessen ein. Dazu bekommt der Coachee einen Online-Zugang und investiert ca. 20 min für die Online-Bearbeitung. Danach vereinbaren wir ein persönliches oder telefonisches Auswertungsgespräch.

 

B. Das profilingvalues für eine optimale Mitarbeiterauswahl
:

Wenn Sie einerseits eine neu zu besetzende Stelle haben, andererseits einige Bewerber, die in der engeren Wahl sind, erstellen wir mit Ihnen zusammen ein Anforderungsprofil für die zu besetzende Stelle (Soll-Profil) und in einem zweiten Schritt dann die ProfilingValues-Profile für jeden Bewerber. In einem Auswertungsgespräch mit Ihnen und/oder dem jeweiligen Bewerber erläutern wir, inwieweit sein Profil mit dem Anforderungsprofil zusammenpasst, wo Abweichungen vorliegen und wie relevant diese sind.

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr über das profilingvalues wissen. Hier können Sie sich gerne vorab ein kurzes Exposé  und auch einen profilingvalues– Musterreport  kostenlos und unverbindlich herunterladen.

Oder rufen Sie mich doch einfach an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Hans-Jürgen-Walter-Portrait-(IMG_0120)_officeIhr Ansprechpartner: Hans-Jürgen Walter
Mail
Tel. +49-6223-970268